Announcement

Collapse
No announcement yet.

UH-1H

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    UH-1H

    Hallo zusammen,

    ich bin neu in der DCS Welt und interessiere mich stark für den UH-1H.
    Aktuell ist das alles noch viel Neuland für mich.

    Kann ich einfach mir das Modul UH-1H kaufen und für mich ein paar erste Flugübungen unternehemen? Oder muss ich direkt eine Kampagne dazu kaufen...

    Die Kampagnen spielen aber auch in der neuen DCS World 2.5 und somit in der neuen Engine?

    Vielleicht etwas einfache Fragen, aber ich hoffe Ihr helft mir weiter

    Mit freundlichen Grüßen

    Mathias

    #2
    Der Huey hat direkt eine Kampage 'UN Pilot' dabei (15 Missionen); dann gibt es noch 3 weiter Missionen und 7 Trainingsmissionen.

    Also reichlich Stoff, bis du durch bist.

    Alle Module funktionieren in 2.5. und die Caucasus Map 2.0 bekommst du frei dazu.
    Last edited 06-05-2018, 12:36 PM.
    Waiting for:DCS: Mi-24 Hind, ...
    Intel i5-7600K @4.1GHz, 32GB DDR4 @2400MHz, GTX 1070 Gigabyte Gaming OC 8GB DDR5, WIN 10 64Bit Prof.


    Squadron "Serious Uglies"
    sigpic
    Ghost0815

    Comment


      #3
      Danke für die schnelle Hilfe.

      Welche Möglichkeiten bietet einem der Multiplayer später eigentlich für den UH-1H.

      Kann man da mit unterschiedlichen Flugobjekten auf ein Schlachtfeld ziehen und gegen unterschiedliche einheiten Kämpfen. Oder, oder, oder... Habe gerade so viele Fragen.

      MfG

      Comment


        #4
        Originally posted by derneuemann View Post
        Welche Möglichkeiten bietet einem der Multiplayer später eigentlich für den UH-1H.

        Kann man da mit unterschiedlichen Flugobjekten auf ein Schlachtfeld ziehen und gegen unterschiedliche einheiten Kämpfen. Oder, oder, oder... Habe gerade so viele Fragen.

        MfG
        Die meisten oeffentlichen Multiplayer server haben missionen, bei denen auch an Helo Piloten gedacht wird. Daher gibt es eigentlich immer was zu tun.
        DCS stellt da im Prinzip nur die Umgebung, was fuer Einheiten im Multiplayer auf der jeweiligen Mission zur verfuegung stehen, liegt im Ermessen das Missiondesigners.

        Du brauchst Dir also keine Sorgen zu machen, dass Du jetzt n Huey kaufst und damit spaeter keinen Fuss auf den Boden bekommst.

        Comment


          #5
          Originally posted by derneuemann View Post
          Danke für die schnelle Hilfe.

          Welche Möglichkeiten bietet einem der Multiplayer später eigentlich für den UH-1H.

          Kann man da mit unterschiedlichen Flugobjekten auf ein Schlachtfeld ziehen und gegen unterschiedliche einheiten Kämpfen. Oder, oder, oder... Habe gerade so viele Fragen.

          MfG
          Das meiste wurde schon beantwortet, aber noch was grundsätzlich zum Prinzip von DCS World.
          Die World, aktuell 2.5, ist kostenlos, inkl. der Caucasus Map, einer TF-51D Mustang (voll clickbar) und einer Su-25T (etwas vereinfacht und nur mit Tastaturkommandos).
          Im Prinzip kannst du direkt DCS World installieren und mit der TF-51D losfliegen, auch in Multiplayer.
          Kaufst du eine Modul (hier den UH-1H) bekommst du eine komplette (und komplexe Simulation) dieses Musters und kannst es direkt in DCS World fliegen. Jedes Muster enthält mehr oder weniger viele zugehörige Missionen, beim UH-1H eine Kampagne, die hervorragend an die Trainingsmissionen anschließt und sich langsam steigert, so dass du an deinen Aufgaben wachsen kannst.

          Multiplayer hängt vom Server ab, je nach Szenario ist der Huey eher Lasttransport oder "besetzt" eroberte FARPs.
          Missionen aus der Community finden sich auch auf www.digitalcombatsimulator.com oder mit etwas suchen hier im Forum.

          Zum Huey Modul selbst sei gesagt, es ist eine der realistischsten Helikoptersimulationen auf dem Markt. Das heisst auch sie ist nicht einfach zum einsteigen und losfliegen. Nimm dir etwas Zeit und mach dir vorher Gedanken über deine benötigte Hardware.
          Richtig Spass macht Helikopter fliegen einem vernünftigen Joystick, einem Schubhebel oder Collective und Pedalen.

          Ein simpler Joystick mit Schubhebelchen und Twist-Achse, ist wenig präzise und nicht unbedingt zu empfehlen.

          Sonst schonmal viel Spass mit dem Huey und willkommen bei DCS.
          Shagrat

          - Flying Sims since 1984 -
          Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

          Comment


            #6
            Originally posted by derneuemann View Post
            Welche Möglichkeiten bietet einem der Multiplayer später eigentlich für den UH-1H.
            Viele!

            Kommt natürlich sehr auf den Server und die Mission an. Ed gibt neben den üblichen Airquakes meines Wissens auch reine Heli-Server, und es gibt reine Heli-Staffeln, die immer für neue Mitglieder offen sind, und natürlich gemischte Staffeln/Geschwader, falls du Lust hast, regelmäßiger mit Gleichgesinnten zu fliegen. Und sonst einfach ab auf einen Public Server, wie gesagt sollte sich da immer was für Helis finden.

            Die UH-1 ist halt super vielseitig einsetzbar. Man kann Truppen transportieren, abgeschossene Piloten aufsammeln, Außenlasten aufnehmen und transportieren um beispielsweise SAM-Stellungen aufzubauen, oder als Gunship mit Miniguns und Raketen die Landezone für die Slicks vorbereiten - die Missionsbauer sind da super kreativ.

            Und der Missionseditor ist Bestandteil von DCS World, das heißt wenn dir das pure Fliegen irgendwann zu langweilig wird und du coole Ideen für Missionen hast, kannst du dich da auch noch austoben.

            Um es mit den Worten des berühmten Philosophen Jean-Luc Picard zu sagen: Der Himmel ist die Grenze.

            Comment

            Working...
            X