Announcement

Collapse
No announcement yet.

Performance-Problem DCS World Version 2.5

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Performance-Problem DCS World Version 2.5

    Hallo,


    wollte mal in die Runde fragen, ob noch jemand Performance-Probleme hat. Dem normalen Ruckeln, wenn der Rechner am Anschlag ist, kann man ja leicht entgegen wirken, indem man die Grafikeinstellungen runter schraubt. Soweit so gut. Habe für mich auch eine Einstellung gefunden, die liegt irgendwo zwischen hoch und mittel. Im normalen Flug (Singlemission ohne viele Flieger) habe ich hohe stabile frames und einen flüssigen Gesamteindruck, soweit man das bei heutigen Simulationen, die nachwievor zu blöd für multicore sind und sich deswegen mit nem singlcore rum quälen (konnte ich mir jetzt nicht verkneifen), sagen kann.


    Mein Problem ist, dass ungefähr alle 60sec (kann auch mal länger dauern), der Simulator gefühlt kurz einfriert. Die Frames brechen von 200 auf kurzzeitig null zsammen. Das Bild steht sogar manchmal für mehrere Sekunden. Ich kan mir das Phänomen einfach nicht erklären. Bei der open World Version 1.5 hatte ich das Problem nicht.


    Mein System:


    i7 4790k (übertaktet stabil auf 4,7 GHz)
    16 Gb Speicher 1600'er
    geforce 1080ti
    HDD standard (kein SSD)
    1x Monitor WQHD 2560x1440




    Bei normalen Benchmarks sind jetzt keine Auffälligkeiten festzustellen. Der Speicher ist insgesamt nicht der schnellste, der Prozessor inklusive des Speicher ist inzwischen halt doch schon ein paar Jahre alt, ok, da gibt's halt keine Bestnoten mehr. Die Festplatte ist langsam weil kein SSD. Aus meiner Sicht sollt das aber auf das nachladen bzw. den Spielfluss keinen Einfluss haben, oder inzwischen doch? Die Diskussion kommt ja immer mal wieder auf, ob man eine SSD für ein ruckelfreies Spielerlebnis benötig. Wäre von der Programmierung dann allerdings schwach, wenn der Simulator den Speicher so schlecht verwaltet, dass eine langsame Festplatte zum Ruckeln führt. Lange Rede kurzer Sinn, die Gesamtperformance vom System, in Bezug auf Rechner zum Zocken, fällt unterm Strich in diversen Benchmarks nicht schlecht aus.


    Läuft bei euch DCS open World 2.5 flüssig?



    Gruß


    Sebastian

    #2
    Seit ich DCS auf einer SSD Samsung EVO 500GB installiert habe, habe ich keine Ruckler mehr. Es sei denn ich stehe auf einem Airfield mit sehr vielen Objekten. Auch im Tiefflug ist alles butterweich. Mein System ist auch kein Highend mehr vor allem meine Graka ist ein Flaschenhals. Wird aber demnächst geändert. Das Problem was du schilderst hatte ich vorher auch wie alles noch von HDD kam.
    ----------------------------------------------------------------------------

    Mein System:

    CPU i7 4690 4 x 4 Ghz
    RAM 16 GB
    Grafik GTX 960
    1 x SSD 250 GB
    1 x SSD Samsung EVO 500 GB
    2 x HDD je 1 Terrabyte
    Eingabegeräte:

    Thrustmaster Hotas Warthog
    Saitek Rudder Pedals
    TrackIR Pro

    Comment


      #3
      Ich habe selbst erst von einem i5 2500k auf einen 8700k aufgestockt und kann dir daher sagen, dass es weder mit dem Prozessor, noch mit dem Speicher zu tun hat.
      Das, was du da beschreibst, klingt für mich sehr nach Laderucklern, welche wohl deiner konventionellen HDD geschuldet sind. Eine SATA-SSD ist für gutes Gaming heute eigentlich Pflicht. Besser noch eine M.2 NVMe SSD.
      sigpic

      Gainward RTX 2080 OC | i7 8700K OC | 32GB G.Skill RipJaws V DDR4 3600 MHz | MSI Z370-A PRO | Samsung 970 EVO 500GB

      Comment


        #4
        Denke auch dass dies von der HDD kommt, hatte ich vor der SSD auch.

        Mittlerweile steht dies auch in den Empfohlenen Systemanforderungen:
        Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

        Kann aber auch sein, dass eventuell im Hintergrund ein Programm zur Unterbrechung führen kann. Kommt darauf an was für Programme du offen hast.
        Und ja bei mir läuft DCS 2.5.1 flüssig, auch in VR. Habe zwar vor kurzem mein System auf aktuelle Hardware umgerüstet, aber auch davor lief DCS grundsätzlich flüssig.
        Hardware: Windows 10 64Bit, AMD Ryzen 5 2600X 4.2 GHz, ASUS PRIME X470, 32 GB Ram 2666 MHz DDR4, Asus Rog Strix Gtx 1080 Ti OC, 2x Western Digital 3D NAND SSD, TrackIR 5, Oculus Rift, ASUS 27" LCD Monitor, TM HOTAS Warthog, VIRPIL VPC WarBRD Base mit TMW Stick und Saitek Pro Flight Rudder Pedalen.

        German Guides zu: Mirage 2000C, MiG-21bis, F-5 Tiger II, Mi-8MTV2, Flugabwehrsysteme und F-14B Tomcat

        Comment


          #5
          Danke für euer Feedback. Gut zu wissen, dass es grundsätzlich läuft. Dann muss ich da mal an eine Aufrüstung denken. Das das inzwischen ein Flaschenhals ist war mir nicht klar. Aber habt ihr natürlich Recht, dass steht sogar in der Speck. Sollte man vielleicht auch mal rein schauen :-)

          Comment

          Working...
          X