Announcement

Collapse
No announcement yet.

SSD für dcs 2.0 (nevada) pflicht?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    SSD für dcs 2.0 (nevada) pflicht?

    hi

    ich wollte nur schnell fragen ob die leute die bereits auf der nevada map spielen konnten sagen würden das eine ssd pflicht ist.
    ich habe auch schon bei 1.5 ab und an ruckler, merke aber eigentlich keine frameeinbrüche, es sind eben so kleine hackler. mir wurde hier schon eine ssd empfohlen, aber eig. ist es ja eine komplett neue engine die auch die graka mehr nutzt. brauche ich unbedingt eine ssd?

    falls ja, muss mein betriebssystem und das spiel auf der ssd sein damit die ordentlich genutzt wird oder reicht es wenn ich eine ssd einbaue und dcs dort hin verschiebe. ich habe mit ssd´s leider 0 erfahrung.

    lg

    #2
    Ja! Ich finde SSD ist total Pflicht für DCS !
    sigpic

    Comment


      #3
      Hallo, ich habe SSD und bei mir läuft Nevada zurzeit mir etwa 30 Frams. Obwohl ich diese framerate habe, habe ich bei Tiefflüge über der Stadt auch leichtes rucken. Eine SSD würde ich wegen der verkürzten Ladezeiten aber immer empfehlen, den Rest kann nach meiner Meinung aber nur über Arbeits- und Videospeicher gehen. Nevada verlang dem System wirklich alle ab, meine framerate hat sich quasi halbiert, wobei ich aber alle Einstellung auf immer auf hoch habe.
      Gruß an euch ein verrückter Simulatorfan.

      Comment


        #4
        Seitdem ich eine SDD lautet meine Meinung generell: NUR noch SSD!
        Ich weiß zwar nicht wie lange die Ladezeiten im Fall von DCS 2.0 und Nevada mit einer alten HDD sind, aber im Fall von DCS 1.2 (-das ich noch mit HDD kenne) haben sich die Ladezeiten quasi auf ein drittel der Zeit reduziert und da Nevada ja noch mehr Daten hin und her schaufelt dürfte der Unterschied auch dort gewaltig sein.

        Die anderweitige Performance verändert eine SSD in der Regel nicht, allerdings kann es dennoch sein das aufgrund des schnellen Datendurchsatzes einer SSD Mikroruckler vermieden werden die aufgrund von Nachladeaktionen während des Spiels passieren. DCS 1.2 hatte zB. teilweise dieses Problem, eine SSD brachte da Besserung, aber soweit ich weiß trifft das auf eine moderne Engine wie EDGE nicht mehr zu. Da ist es dann abgesehen von den Ladezeiten egal was verbaut ist.
        Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück!

        Comment


          #5
          +1 Manitu03

          Ich hab's übrigens direkt verglichen. DCS2.0 zuerst auf HDD und nervige microstutters, dann auf SSD transferiert-> keine Stutters und Ladezeiten viel kürzer. Natürlich bringt eine SSD keine besseren FPS, wie auch, aber die Stutters sind weg.

          Auf jeden Fall nur SSD verwenden mit DCS
          sigpic

          Comment


            #6
            Kann ich eine DCS Installation einfach auf eine SSD verschieben, oder muss alles neu installiert/runtergeladen werden?
            Win10, i5 3570K@4GHz, OCZ Vertex 4 256GB SSD, 16GB RAM, Gigabyte GTX 980, TM HOTAS Warthog, TM Cougar MFD, Saitek Pro Flight Rudder, TrackIR5

            Comment


              #7
              Ich hab auch beide meiner systemlastigen Sims (X-Plane und DCS) auf SSD. Sims nie wieder auf normaler HDD.

              Comment


                #8
                Originally posted by Quantenpresbyterianer View Post
                Kann ich eine DCS Installation einfach auf eine SSD verschieben, oder muss alles neu installiert/runtergeladen werden?
                kannst du einfach verschieben. Die registry Pfade stimmen halt dann nicht mehr. Macht aber nichts. Hab alle DCS (1.2,1.5,2.0) von anderen PCs etc. kopiert.

                Wenn du ohne ruckeln spielen willst, dann ist eine SSD für DCS sozusagen Pflicht .
                [100☭] holimoli #13, 100-й КИАП

                Comment


                  #9
                  hi

                  ok gut dann werde ich mir wohl eine ssd zulegen.
                  ansonsten hat mein system einen i7-477k 3,5ghz und 16 gig arbeitsspeicher.
                  graka ist eine geforce gtx 670.

                  aber ich frage das nochmal, reicht wenn nur das spiel auf der ssd liegt oder MUSS windows + spiel auf der ssd liegen? mir wäre es recht wenn ich das system nicht ganz neu aufsetzen muss.
                  reicht es also wenn ich das spiel neu auf die ssd installiere und windows auf der alten platte läuft?

                  Comment


                    #10
                    Das Betriebssystem sollte sich in jedem Fall auch auf der SSD befinden.
                    Allerdings gibt es Programme die teilweise sogar schon bei einer SSD dabei sind und mit denen sich die alte Partition einfach auf die neue (SSD) übertragen lässt.
                    Sollte es allerdings komplett sauber sein, kommt man um eine komplett Neuinstallation nicht herum.
                    Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück!

                    Comment


                      #11
                      Ich hab eine normale Festplatte und 2.0 läuft gut.
                      "Pflicht" ist was anderes!
                      Aber ideal wäre eine SSD schon.
                      Aber von pflicht zu reden halte ich etwas übertrieben

                      Comment


                        #12
                        Der Unterschied was die Ladezeit angeht ist schon enorm. Eine Alternative zur SSD wäre noch eine Hybrid-Festplatte. Liegt von der Ladezeit etwas hinter der SSD aber ist auch pro GB preisgünstiger. Gruß
                        Intel i7-4790K | ASUS Maximus VII Hero| EVGA GTX 660Ti | G.Skill DDR3 16GB RAM | Samsung SSD 256GB | Windows 10 x64 | TIR 5 + Track Clip Pro | Thrustmaster Warthog

                        sigpic

                        Comment


                          #13
                          Naja, mittlerweile würde ich aber nur noch auf SSD komplett gehen. Diese Zwischenlösungen stammen noch aus einer Zeit als SSD Festplatten wirklich exorbitant teuer waren.
                          Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück!

                          Comment


                            #14
                            Hallo Manitu03!
                            Ich möchte mir auch eine SSD-Festplatte zulegen und wurde dahingehend belehrt, dass man mit der Samsung ein Programm zum kompletten "SPIEGELN" der bisherigen Festplatte bekommt. Ist Dein letzter Satz so zu verstehen, dass Du beim SPIEGELN auf Erfahrungswerte zurückgreifen kannst oder ist das halt nur so eine Aussage, weil es eben immer so war beim KOPIEREN oder wer hat da schon Erfahrungen sammeln können?
                            Danke
                            Anna2flieg

                            Comment


                              #15
                              puuh bin ja nimmer ganz up to date aber habe gesehen, das ichg Win7 auf einer kleinen SSD SAMSUNG 840 series habe jedoch die Hauptplatte wo die ganzen Programme drauf sind eine Htachi HDS 721010CLA330 ist. naja, mal sehen ich kanns och nicht zocken es läd noch immer
                              WIN 10; i9-9900K@4,8GHz; Gigabyte Z390 Aorus;32GB Corsair DDR4 3600MHz; 2TB Samsung SSD; GeForce GTX1080 8GB Seahawk; 34" AW3418DW; MS FFB2 Stick

                              Comment


                                #16
                                Originally posted by Manitu03 View Post
                                Das Betriebssystem sollte sich in jedem Fall auch auf der SSD befinden.
                                Allerdings gibt es Programme die teilweise sogar schon bei einer SSD dabei sind und mit denen sich die alte Partition einfach auf die neue (SSD) übertragen lässt.
                                Sollte es allerdings komplett sauber sein, kommt man um eine komplett Neuinstallation nicht herum.


                                Hallo Manitu03!
                                Ich möchte mir auch eine SSD-Festplatte zulegen und wurde dahingehend belehrt, dass man mit der Samsung ein Programm zum kompletten "SPIEGELN" der bisherigen Festplatte bekommt. Ist Dein letzter Satz so zu verstehen, dass Du beim SPIEGELN auf Erfahrungswerte zurückgreifen kannst oder ist das halt nur so eine Aussage, weil es eben immer so war beim KOPIEREN oder wer hat da schon Erfahrungen sammeln können?
                                Danke
                                Anna2flieg

                                Comment


                                  #17
                                  Originally posted by Dieter474 View Post
                                  Hallo, ich habe SSD und bei mir läuft Nevada zurzeit mir etwa 30 Frams. Obwohl ich diese framerate habe, habe ich bei Tiefflüge über der Stadt auch leichtes rucken. Eine SSD würde ich wegen der verkürzten Ladezeiten aber immer empfehlen, den Rest kann nach meiner Meinung aber nur über Arbeits- und Videospeicher gehen. Nevada verlang dem System wirklich alle ab, meine framerate hat sich quasi halbiert, wobei ich aber alle Einstellung auf immer auf hoch habe.
                                  Gruß an euch ein verrückter Simulatorfan.
                                  Ich hatte keine ahnung dass der leistung so schlimm ist.Ich glaube dass auf meine system Nevada würde mit etwa 15 Frams laufen.

                                  Comment


                                    #18
                                    Originally posted by kubanloewe View Post
                                    puuh bin ja nimmer ganz up to date aber habe gesehen, das ichg Win7 auf einer kleinen SSD SAMSUNG 840 series habe jedoch die Hauptplatte wo die ganzen Programme drauf sind eine Htachi HDS 721010CLA330 ist. naja, mal sehen ich kanns och nicht zocken es läd noch immer
                                    Kann man denn eine externe SSD mittels USB3 auch nehmen ?
                                    WIN 10; i9-9900K@4,8GHz; Gigabyte Z390 Aorus;32GB Corsair DDR4 3600MHz; 2TB Samsung SSD; GeForce GTX1080 8GB Seahawk; 34" AW3418DW; MS FFB2 Stick

                                    Comment


                                      #19
                                      Würde nichts anderes als SSD empfehlen. Kenne den Unterschied bei DCS im Vergleich mit herkömmlicher HD leider nicht.
                                      Mit SSD ist das Laden von Spiel und Missionen in wenigen Sekunden erledigt.

                                      Würde keine Kompromisse mir Windows auf HD und Game auf SSD eingehen. Gleich alles auf eine HD mit genug Speicher, wenn das Budget es zulässt.
                                      Ich habe im Wesentlichen win 7 Prof., battlefield 4 mit Addons und DCS (1.2, 1.5, 2.0) und hab meine 128er erst kürzlich um eine weitere 128er erweitert. Sonst hätte ich DCS 2.0 nicht unter gebracht.
                                      **** „Es gibt alte Piloten und es gibt kühne Piloten, aber es gibt keine alten, kühnen Piloten.“ ****
                                      Andre Kostolany

                                      http://www.combatpilot.at

                                      Intel i5-3570k 4x3,4 GHz auf MSI M77 MPower, GeForce GTX 1080, 16 GB RAM DDR3-1.600, 500 GB SSD, Logitech G13 + G110, G35 Headset, Thrustmaster Warthog HOTAS, WIN 7 HP, LG IP235P 32 Zoll 21:9,, TrackIR 5

                                      Comment


                                        #20
                                        Originally posted by VIRUS_AT View Post
                                        Würde nichts anderes als SSD empfehlen. Kenne den Unterschied bei DCS im Vergleich mit herkömmlicher HD leider nicht.
                                        Mit SSD ist das Laden von Spiel und Missionen in wenigen Sekunden erledigt.

                                        Würde keine Kompromisse mir Windows auf HD und Game auf SSD eingehen. Gleich alles auf eine HD mit genug Speicher, wenn das Budget es zulässt.
                                        Ich habe im Wesentlichen win 7 Prof., battlefield 4 mit Addons und DCS (1.2, 1.5, 2.0) und hab meine 128er erst kürzlich um eine weitere 128er erweitert. Sonst hätte ich DCS 2.0 nicht unter gebracht.
                                        Habe ja win7 auf ner SSD aber die ist fast voll schon vom Win7 und Office Pro. Hab nen I7 übertatktet, 16GB DDR3 und ne GTX680 Bisher zockte ich alles auf max. aber vermutl. wird bei DCS2 die große 1TB SATA HDD Platte der Bottleneck sein ? ok die Kiste is auch "schon" 3 Jahre alt.
                                        Last edited 12-07-2015, 06:12 PM.
                                        WIN 10; i9-9900K@4,8GHz; Gigabyte Z390 Aorus;32GB Corsair DDR4 3600MHz; 2TB Samsung SSD; GeForce GTX1080 8GB Seahawk; 34" AW3418DW; MS FFB2 Stick

                                        Comment

                                        Working...
                                        X