Announcement

Collapse
No announcement yet.

Mi 8 fällt vom Himmel

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Mi 8 fällt vom Himmel

    Hallo Forum,

    ich hoffe ich habe jetzt keinen Thread doppelt, wenn doch tut es mir leid, leider habe ich über die Suche nichts hilfreiches gefunden.
    Folgendes Problem:

    Ich habe mir gestern den MI-8 DLC geleistet, habe aber das Problem, dass die Kiste ständig abschmiert. Start klappt super, aber sobald ich in den Landeanflug übergehe (egal wie langsam ich das versuche) fängt sie an zu rucken, als hätte ich einen Strömungsabriss am Rotor und fällt unabfangbar vom Himmel.
    Ich hoffe ich ziehe mit dieser Frage nicht zu viel Spott auf mich, aber woran liegts, was mache ich falsch? Mit der Huey und dem Hokum klappts doch auch super, und auch bei X-Plane fliege ich ziemlich sicher Hubschrauber, nur der Mi-8 will nicht.

    viele Grüße!

    FishDoc

    #2
    Klingt nach VRS. Welche Sinkrate hast du beim Anflug?
    Good, fast, cheap. Choose any two.
    Come let's eat grandpa!
    Use punctuation, save lives!

    Comment


      #3
      Zwischen 5 und 10m pro Sekunde im Anflug um auf die letzten Meter nochmal abzubremsen, was nur leider nicht funktioniert.

      Edit: Also ich habe es gerade nochmal in Extremform versucht. Eine normale Platzrunde gedreht und dann in den Landeanflug übergegangen, wobei ich 25km/h Vorwärtsflug und 2,5m/s Sinkflug nicht überstiegen habe, damit gings. Aber der muss doch auch schneller sinken können und sich abfangen lassen, oder?
      Last edited 10-18-2014, 07:33 PM.

      Comment


        #4
        http://de.wikipedia.org/wiki/Vortex_ring_state
        Good, fast, cheap. Choose any two.
        Come let's eat grandpa!
        Use punctuation, save lives!

        Comment


          #5
          Originally posted by FishDoctor View Post
          Aber der muss doch auch schneller sinken können und sich abfangen lassen, oder?
          Ja, es ist möglich schnell zu sinken wenn man mit mehr als 25-30 km/h vorwärts fliegt. Jedoch eine Geschwindigkeit von <25km/h und ein schneller Sinkflug ist nicht möglich. Es kommt, wie schon von Sobek geschrieben, zum VRS.

          In echt schaut das Ganze so aus: https://www.youtube.com/watch?v=SG7bL8Ox-VI
          Check out my YouTube: xxJohnxx

          Intel i7 6800k watercooled | ASUS Rampage V Edition 10 | 32 GB RAM | Asus GTX1080 watercooled

          Comment


            #6
            Hast dich schon mit den anderen DCS Hubschraubern beschäftigt?! Wenn nein, hast dir mit der Mi-8 gleich den am schwersten zu fliegenden Heli rausgesucht Der Hip braucht Zeit und Übung..und zum Thema landen und VRS gibt es keinen Geheimtipp..je langsamer du wirst, desto geringer darf die Sinkrate sein. Wenn du kaum noch Speed hast max 2,5 m/s
            My Specs:
            I don`t care..it is a Computer..a black one..

            Comment


              #7
              Doch doch, mit den anderen hab ich mich durchaus beschäftigt. Ich hab ja außer den WKII-Fliegern alles was es gibt
              Die anderen Hubschrauber sind, was VRS angeht, einfach nicht so empfindlich, oder? Der Ka-50 ist ja eh kaum aus der stabilen Lage zu bringen und die Huey macht das auch eher selten, mir ist das zumindest nicht annähernd so oft passiert, wie jetzt mit der Hip...

              Comment


                #8
                Originally posted by FishDoctor View Post
                Zwischen 5 und 10m pro Sekunde im Anflug um auf die letzten Meter nochmal abzubremsen, was nur leider nicht funktioniert.

                Edit: Also ich habe es gerade nochmal in Extremform versucht. Eine normale Platzrunde gedreht und dann in den Landeanflug übergegangen, wobei ich 25km/h Vorwärtsflug und 2,5m/s Sinkflug nicht überstiegen habe, damit gings. Aber der muss doch auch schneller sinken können und sich abfangen lassen, oder?
                So lange du ausreichend (vorwärts)geschwindigkeit hast, kannst du eigentlich so schnell sinken, wie du willst. Ich habe die Zahlen jetzt nicht im Kopf, aber so etwa ab kleiner 20-30 km/h wird es halt kritisch.

                Poste doch einfach mal einen Track.
                Did you know? True Harrier fans contribute to the AV-8B Community Bugtracker!

                Comment


                  #9
                  Gern:

                  Man verzeihe den holprigen Start und das Geeier Es ist mir auch noch ein wenig ungewohnt, dass der Rotor andersrum dreht als bei der UH-1...
                  Attached Files

                  Comment


                    #10
                    Originally posted by FishDoctor View Post
                    Gern:

                    Man verzeihe den holprigen Start und das Geeier Es ist mir auch noch ein wenig ungewohnt, dass der Rotor andersrum dreht als bei der UH-1...
                    Für mich sah es so aus, als dass du bei der Landung zwar grundsätzlich auf deine Sinkgeschwindigkeit geachtet hast und mit mehr Collective reagiert hast, aber versuche mal, dies eher zu tun. D.h. nicht erst wenn die Kiste anfängt zu rütteln und die Sinkgeschwindigkeit beginnt, sich zu erhöhen, sondern bereits einen Moment davor. Je langsamer du wirst, desto mehr Collective benötigst du generell und außerdem steigt eben die VRS Gefahr.

                    Die letzte Sekunde vor dem Absturz hattest du eine Sinkgeschwindigkeit von 5 m/s - das ist schon recht grenzwertig. Dann aber wurdest du noch langsamer und der Auftrieb reichte nicht aus, der Helo ging in VRS. Erst als du die Nadel des Variometers sich noch weiter bewegen sahst, gabst du noch mehr Collective - das war mindestens eine Sekunde zu spät. Du musst "voraussehen", dass sich der Helo so verhalten wird. :o) Wenn du dann noch darauf achtest, dass du bei solchen langsamen Gewschwindigkeiten tatsächlich eher bei 2-3 m/s anstatt 5 m/s bleibst, ist auch dein Reaktionsspielraum nochmal ein klein wenig größer.
                    Did you know? True Harrier fans contribute to the AV-8B Community Bugtracker!

                    Comment


                      #11
                      Okay, also üben, üben, üben. Jetzt wo ich weiß, woran es liegt ist es aber wenigstens nicht mehr so deprimierend

                      Vielen Dank!

                      Comment

                      Working...
                      X