Announcement

Collapse
No announcement yet.

DCS A-10C von Steam oder ED?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    DCS A-10C von Steam oder ED?

    Hallo zusammen,

    ich habe mir den HOTAS Thrustmaster Warthog bestellt. Er soll meinen X52Pro ablösen und ich will ihn später wohl hauptsächlich für das Spacesim StarCitizen nutzen.

    Aber auch die Flugsims haben mich schon immer interessiert, ohne dabei tief in diese Materie einzutauchen. Mehr als Warthunder im Simulationsmodus ist es nie geworden.

    Aber nun will ich meine Hardware und auch mich mal an einer guten Simulation erproben und kam dabei natürlich auf DCS A-10C Warthog. Ich wollte es erst von der ED-Seite kaufen (ich habe da noch einen 60% Coupon), aber dann sah ich auf Steam den SummerSale und entdeckte DCS World. Das habe ich auch gleich installiert und auch Flaming Cliff3 dazu gekauft, weil ich dachte da ist der A-10C auch enthalten ... aber das ist nicht das gleiche Modul, sondern ein A-10A.

    Ich hatte mir vorher so schöne Videos angeschaut, wo man dann mit der Maus jeden Knopf im Cockpit betätigen konnte. Aber im ersten kurzen Anspielen von Flaming Cliff3 konnte ich nichts dergleichen machen.

    Nun meine Frage, ist die DLC-Variante von der A-10C bei Steam identisch mit der von ED? Die Steam-Variante wird bei DCS-World eingebunden, wenn ich es richtig verstanden habe und die von ED ist eigenständig?

    Ich würde das Flugzeug schon gerne so nutzen/steuern, wie in den Tutorials von Fire. Zumindest würde ich es gerne mal probieren ;-)
    Und dann habe ich auf Amazon auch noch DCS P-51D Mustang entdeckt für schlappe 4,99 €. Das würde ich dann auch gerne noch bei DCS World einbinden, aber ich bin mir nicht sicher, ob das bei Steam auch geht oder ob es wie bei den ED-Versionen nicht funktioniert.

    Vielleicht kann mir ja mal jemand sagen, welche Versionen sinnvoll sind und was ich bei DCS World einstellen muss, damit ich die volle Kontrolle im Cockpit bekomme und ich am besten einen Einstieg finden kann.
    ________________________
    Flugzeuge: P-51D Mustang; Spitfire LF Mk. IX; A-10C; F-5E Tiger II; FC3-Flieger
    Karten: Caucasus; Nevada, Normandy
    PC: AMD Ryzen 7 2700X; 32GB Ram; MSI Gaming X Trio 2080; M.2 SSD; Win10; 27" ASUS WQHD GSync
    Zusätzliche Ausrüstung: TrackIR, TM Warthog HOTAS; MFG Crosswind; 4x TM MFD

    #2
    --
    Last edited 08-25-2015, 04:04 PM.
    Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück!

    Comment


      #3
      Danke.

      Ich habe nun auch mal die normale DCS World Verison installiert (ohne Steam) und wollte da FC3 einbinden. Ich kann es zwar installieren, aber ich werde nicht nach einem KEY gefragt. Wo kann ich denn meinen Steam-Key bei der normalen DCS World Version eintragen? Oder geht das gar nicht? Ich würde mir jetzt auch noch das richtige A-10C kaufen und dann über den Modulmanager bei DCS World einbinden, aber da ich dort keine Möglichkeit zur Aktivierung bzw. der Eingabe des Keys sehe, bin ich nicht sicher ob ich den später dort auch eintragen kann. Und weil auf der Seite von ED extra steht, das deren Key nicht bei der Steam-Version geht, finde ich das etwas verwirrend.
      Wenn ich nun die Boxed-version über amazon kaufe, muss ich doch auch irgendwo den Key eingeben können ...

      Edit:
      Ich will auch nicht nur die Vereinfachung fliegen, sondern die reale Sim probieren.
      Last edited 06-22-2014, 12:55 PM.
      ________________________
      Flugzeuge: P-51D Mustang; Spitfire LF Mk. IX; A-10C; F-5E Tiger II; FC3-Flieger
      Karten: Caucasus; Nevada, Normandy
      PC: AMD Ryzen 7 2700X; 32GB Ram; MSI Gaming X Trio 2080; M.2 SSD; Win10; 27" ASUS WQHD GSync
      Zusätzliche Ausrüstung: TrackIR, TM Warthog HOTAS; MFG Crosswind; 4x TM MFD

      Comment


        #4
        --
        Last edited 08-25-2015, 04:04 PM.
        Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück!

        Comment


          #5
          Originally posted by Manitu03 View Post
          3. In DCS World ein Spiel starten, während des Startvorgangs bricht das Programm ab und fragt nach den Keys der Module (Spiele) die du in Schritt 2 Installiert hast. Die Keys tägst du dann einfach ein und das Programm fährt mit dem Start fort.

          Fertig, alle Module sind aktiviert und können gespielt werden.
          Die Abfrage kommt aber nicht.
          Ich habe FC3 installiert und kann auch bei Sofortstart die Missionen auswählen und fliegen. Bei Training und unter Missionen ist aber nichts zu finden, wenn ich dort unter FC3 schaue. In der Steam-Version kann man dort etwas auswählen.

          Ich werde wohl einfach die Boxed-Versionen bestellen müssen und dann entweder unter Steam aktivieren oder in der normalen DCS World Version aktivieren ... wenn das damit geht.
          Vielleicht liegt es daran, dass ich beide Versionen installiert habe. Unter dem Modulmanager (normale Version) ist FC3 auch zu finden, aber dort ist keine Seriennummer eingetragen und ich kann da auch nichts eintragen.
          ________________________
          Flugzeuge: P-51D Mustang; Spitfire LF Mk. IX; A-10C; F-5E Tiger II; FC3-Flieger
          Karten: Caucasus; Nevada, Normandy
          PC: AMD Ryzen 7 2700X; 32GB Ram; MSI Gaming X Trio 2080; M.2 SSD; Win10; 27" ASUS WQHD GSync
          Zusätzliche Ausrüstung: TrackIR, TM Warthog HOTAS; MFG Crosswind; 4x TM MFD

          Comment


            #6
            Wenn Du FC3 installiert hast und das im Modulmanager von DCS:World auch so ersichtlich ist, sollte das passen. Die Inhalte unter "Training" musst Du meist nachinstallieren (steht eigentlich auch da). Die Missionen verstecken sich hier "\DCS World\Mods\aircrafts\Flaming Cliffs\Missions\EN"
            Sich nochmal die "Boxed" Version zu kaufen wäre quatsch

            Es wäre aber wohl sinnvoll die Standalone wieder zu deinstallieren, da nur DCS:World auf dem neusten Stand ist und bleibt.
            Du suchst eine Staffel für gelegentliche gemeinsame Flüge, anfängerorientiert und ohne Zwänge? Dann schau doch mal vorbei.

            Comment


              #7
              Originally posted by Teufel View Post
              Sich nochmal die "Boxed" Version zu kaufen wäre quatsch

              Es wäre aber wohl sinnvoll die Standalone wieder zu deinstallieren, da nur DCS:World auf dem neusten Stand ist und bleibt.
              Nein, das hast du falsch verstanden.
              Ich habe bisher nur FC3 gekauft über Steam und das habe ich nie als Standalone installiert. Ich habe aber zwei Versionen von DCS World installiert, eine unter Steam und eine separat.

              A) Steam Version von DCS World mit FC3 als Modul (unter Steam gekauft)
              B) Download Version von DCS World und FC3 (auch Download) installiert

              Bei A) kann ich bei Missionen und Trainings unter dem Reiter FC3 etwas auswählen.
              Bei B) kann ich nur unter Sofortstart etwas von FC3 auswählen und auch starten, es kommt keine Abfrage nach dem Key.

              Ich habe nun einfach mal A-10C als Download installiert (als Modul von DCS World), den Key habe ich noch nicht, aber die Box bei Amazon (10€) bestellt.
              Wenn ich hier nun die Version B) starte, dann ist das Modul A-10C schon enthalten und wenn ich dann ein Training oder eine Mission starte, fragt er auch nach dem Key. Also werde ich das hier sicher einbinden können. Warum das bei FC3 nicht ging ... keinen Schimmer, vielleicht weil ich noch die Steam Version mit FC3 auf dem Rechner habe.

              Wenn die Box mit dem Key für A-10C da ist, werde ich ja sehen, ob ich es sowohl bei B) als auch bei A) einbinden kann. Und so auch die P-51D, die ich auch noch für 5 € bestellt habe.

              Aber danke für den Tipp mit den Ordnern der Missionen, vielleicht kopiere ich die einfach mal aus Steam da rein und bekomme dann vielleicht auch die Key-Abfrage.
              ________________________
              Flugzeuge: P-51D Mustang; Spitfire LF Mk. IX; A-10C; F-5E Tiger II; FC3-Flieger
              Karten: Caucasus; Nevada, Normandy
              PC: AMD Ryzen 7 2700X; 32GB Ram; MSI Gaming X Trio 2080; M.2 SSD; Win10; 27" ASUS WQHD GSync
              Zusätzliche Ausrüstung: TrackIR, TM Warthog HOTAS; MFG Crosswind; 4x TM MFD

              Comment


                #8
                Du kommst da eventuell in das deutsche Missionsverzeichnis.
                Wenn du auf Mission-->Flamming Cliffs gehst, wirst du in den
                DCS World\Mods\aircrafts\Flaming Cliffs\Missions\DE Ordner weitergeleitet.
                Du musst dann einen Ordner zurück gehen und in den \EN Ordner gehen. Da sind die Missionen.

                Module die nicht über Steam gekauft werden, können nicht mehr in die Steam Version integriert werden.
                http://forums.eagle.ru/showpost.php?...1&postcount=41

                Comment


                  #9
                  Ich habe die beiden Versionen (A-10C und P-51D) nun bekommen und den Key bei Steam eintragen können. Damit erspare ich mir auch eine weitere Key-Eingabe bei einer Neuinstallation.

                  Die Aktivierung von FC3 (bei Steam gekauft) in der Standalone Version von DCS World geht weiterhin nicht. FC3 ist dort zwar eingebunden weil ich es installieren konnte, aber eine Abfrage des Keys kommt nicht. Ob ich dort trotzdem alles verwenden kann, habe ich noch nicht probiert. Ich werde nun auch die Steam-Version verwenden, das reicht mir.
                  ________________________
                  Flugzeuge: P-51D Mustang; Spitfire LF Mk. IX; A-10C; F-5E Tiger II; FC3-Flieger
                  Karten: Caucasus; Nevada, Normandy
                  PC: AMD Ryzen 7 2700X; 32GB Ram; MSI Gaming X Trio 2080; M.2 SSD; Win10; 27" ASUS WQHD GSync
                  Zusätzliche Ausrüstung: TrackIR, TM Warthog HOTAS; MFG Crosswind; 4x TM MFD

                  Comment

                  Working...
                  X