Announcement

Collapse
No announcement yet.

Eine neue Radio Software für den Mehrspielermodus

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Eine neue Radio Software für den Mehrspielermodus

    Aries Wings Consulting und die 10th Gunfighters haben heute ihr gemeinsames Projekt "Aries Radio" veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein Freeware-Funksystem das alle steuerbaren Einheiten in DCS World verbindet. A-10C, KA-50, P-51, CA und FC3 können nun über die einstellbaren Frequenzen ihrer Funksysteme miteinander Kommunizieren. Hierbei handelt es sich um den ersten Schritt des "Radar" Projektes welches Flugfunkstationen, Bodenfunkstationen und IFF/SIF Unterstützung voraussetzt. Diese Software ist für alle interessant die die Vorteile von durch Menschen kontrollierte Funk- und Radarsysteme (ASR, PAR, Tower / ATC, GCI) in einer Multiplayer-Umgebung nutzen wollen.



    Folgende Funktionen sind in allen Flugzeugen / Fahrzeugen / Bodenstationen nutzbar:
    • Manuelle Frequenzwahl direkt über die Funkgeräte und / oder das ein- und ausblendbare Funkgerätesymbol
    • "Preset Channel" Kanalwahl
    • "Wachfrequenz"
    • "Gottmodus" mit dem Eavesdropper können auch Leute die noch nicht im Spiel sind mit Piloten im Spiel Kommunizieren
    • "Carrier light" solange jemand auf einem bestimmten Funkgerät spricht leuchtet eine grüne LED am entsprechenden Funkgerät auf
    • "Box selection light" eine gelbe LED leuchtet am aktiv ausgewählten Funkgerät
    • Sprachverschlüsselung über das KY58 Panel in der A-10C
    • Aufklärungsfoto-Funktion für den TGP der A-10C (funktioniert nur bei der Darstellung vom TGP auf einem zweiten Monitor)
    • komplette Integration in TS3
    Aries Radio funktioniert nur wenn DCS im Fenstermodus ausgeführt wird.
    Aries Radio TS3 Plugin setzt voraus, dass kein anderes Funksimulationsplugin (z.B. TARS) aktiv ist (TARS Plugin deaktivieren).
    Alle Details und DOWNLOAD hier: http://ariescon.com/
    Die Schnellinstallationsanleitung kann hier gefunden werden: http://ariescon.com/QuickInstallationGuide.pdf
    Für alle die bei der Installation Schwierigkeiten haben, hier gibt es eine manuelle Installationsanleitung: http://ariescon.com/Aries%20Radio%20manual%20installation%20guide.pdf




    Das ein- und ausblendbare Radiopanel mit den 3 Boxen der A-10C







    Aries Radio im ED Forum

    http://forums.eagle.ru/showthread.php?t=104800
    sigpic

    #2
    Wir hatten das Plugin heute ein wenig getestet und es für gut befunden.
    Allerdings sind uns noch ein paar Sachen aufgefallen die vielleicht verbessert werden könnten.

    -Funkgerätwahltasten funktionieren im Shark nicht so wie sie es in echt tun sollten.
    Normalerweise wird erst das Funkgerät über einen Drehschalter gewählt und dann über eine zusätzliche Taste am Stick aktiviert.
    Die Funkgerätwahltasten übernehmen zurzeit beide Funktionen auf einmal, wie in der A10.

    -Es gibt noch keine Störungen. Es macht keinen Unterschied wie weit entfernt man voneinander ist oder ob mehrere Leute gleichzeitig reden. Die Übertragung hört sich ganz normal an.
    Bei TARS nimmt die Qualität der Funksprüche mit steigender Distanz ab. Das Trägt einiges zur Atmosphäre bei.
    Ich weiß nicht ob es bei CA und FC3 möglich ist die Position zu bestimmen, aber vielleicht könnte man da einfach immer ein gewisses Grundrauschen einfügen?

    -Als meine FC3 Maschine komplett zerstört wurde, konnte ich trotzdem ohne Probleme funken.


    Ich hatte ein Problem das Plugin über den Installer zu installieren da er den TS3 Ordner nicht finden konnte. Nachdem ich es manuell installiert hatte, fand der Configurator die DCS:World Installation nicht.
    Wer das gleiche Problem hat, kann DCS:World neu installieren oder mit regedit einen Eintrag in der Registry erstellen.
    Unter HKEY_CURRENT_USER/Software/Eagle Dynamics einen neuen Schlüssel erstellen und ihn DCS World nennen. Unter diesem Schlüssel (Ordner) eine neue Zeichenfolge erstellen und diese Path nennen. Dann den Wert entsprechend der Installation anpassen z.B. C:\games\DCS World.



    Ansonsten bleibt nur eins zu sagen: Vielen Dank!

    Comment


      #3
      Die Transmitterabschaltung beim senden ist eigentlich eingebaut, wurde aber anscheinend von mir wieder verdaddelt. Ich habe inzwischen einige Punkte aus den User Feedbacks gesammelt und werde mit der nächsten Version die Sachen gerade ziehen. Die Reichweitenfunktion wird auch eingebaut. Sie wird auch für FC3 klappen. Bei CA hat sich DSC zum Geheimnisträger erklärt. Es werden keine Vehicle Positionen herausgegeben.
      Beim Configurator ist wirklich so, dass eine Adresse in der Registry zur Verfügung stehen muss. Ich werde alternativ eine Funktion einbauen, die auch im lokalen Verzeichnis sucht. Dann funktioniert es zumindest wenn der Configurator aus dem AriesWings Verzeichnis gestartet wird. Die nächste Bug Fix Version ist für die 20. Woche geplant.
      Vielen Dank für den Feedback
      Mike
      sigpic

      Comment


        #4
        Ich Pushe den Beitrag einfach mal um ein wenig Werbung für Aries zu machen. Die Jungs haben das Programm stetig verbessert. Die hier genannten Kritikpunkte wurden (sowei ich das mitbekommen habe) geändert. Wenns Probleme gibt, schreibt man einfach schnell eine Mail und i.d.R. hat man schon am nächsten Tag eine Antwort und eine Lösung. Da es sich um Deutsche Entwickler handelt, gibts natürlich auch deutschen Support.
        PSU: BeQuiet 600W | Mainboard: ASUS H97M-E | Processor: Intel Core i5 4690K @ 3,50 GHz | RAM: 12 GB Kingston ValueRAM | Graphics: Gainward GTX970 Phantom | HDD: Samsung 1TB, WD 2TB, WD 750GB, Crucial 240GB SSD | Keyboard: Logitech G-19 | Mouse: Logitech G700s | Headtracking: TrackIR 5 | HOTAS: Thrustmaster Warthog HOTAS | Pedals: Saitek Combat Rudder Pedals | OS: Win 7 Pro 64 | DCS: Black Shark 2 | DCS: A10C DCS: UH-1 | DCS: Mi-8 MTV2 | DCS: FC3 | DCS: BF-109 K4

        Comment


          #5
          Kann ich so unterschreiben
          Wir haben in der Staffel nach dem Release von 1.5 auch damit begonnen Aries wieder zu nützen.
          Installation hat bei allen geklappt, konfiguration war in wenigen Minuten erledigt, und die Effekte beim Spielen + Funktionen wie das IFF erhöhen den Spielspass im Multiplayer deutlich
          Serious :ugly: Squadron
          Gamestarstaffel Discordserver
          My DCS Videos

          Comment


            #6
            Hallo zusammen,

            auch wir in der VJS-161 nutzen Aries Radio seitdem der Support für TARS eingestellt wurde.

            Wir sind grundsätzlich sehr zufrieden mit dem Tool und nutzen es ebenfalls für die realistische Anwendung des Funks innerhalb der Flights aber auch mit dem Tower/ GCI.

            Im Übrigen funktioniert Aries inzwischen auch im Vollbildmodus bestens. Sinnvoll ist hier - sofern man auch Radios/ Frequenzen wechseln möchte -ein zweiter Monitor.

            Support und Weiterentwicklung (bei neuen Modulen) ist super und schnell.


            Gruß Fire
            Hardware: Intel i5 4670K | Zalman NPS9900MAX | GeIL 16GB @1333MHz | Asrock Z97 Pro4 | Sapphire Radeon R9 380X Nitro | Samsung SSDs 840 series 120GB & 250 GB | Samsung HD204UI 2TB | be quiet! Pure Power 530W | Aerocool RS-9 Devil Red | Samsung SyncMaster SA350 24" + ASUS VE198S 19" | Saitek X52 | TrackIR 5 | Thrustmaster MFD Cougar | Speedlink Darksky LED | Razor Diamondback | Razor X-Mat Control | SoundBlaster Tactic 3D Rage ### Software: Windows 10 Pro 64Bit
            sigpic

            Comment


              #7
              Könnte mir auch kein DCS Mehrspieler mehr ohne Aries vorstellen.
              sigpic

              Unsere Facebook-Seite

              Comment


                #8
                Nutzt das System jemand mit dem Thrustmaster Warthog
                Kann mir sicher auch so jemand erklären.
                Ich gehe davon aus, das ja alle drei Radios der A-10 mit Aries simuliert werden, wird der MicSwitch der A-10 dann umfunktioniert als Vier-Wege Push-to-Talk Button?
                Wäre dann ja wie in der echten Maschine.
                Richtig soweit ?
                Legt ihr dann die Ingame Funktionen des MicSwitch, also die einzelnen Radio Menüs öffnen auf Tastatur, eher gesagt nutzt ihr dann die Tastatur um beispielsweise den ATC anzufunken?

                Sry für die wahrscheinlich sehr einfache Frage, kann mir nur noch kein richtiges Bild von Aries machen.

                Gruß
                Schmirco
                www.virtuellemarineflieger.de

                Comment


                  #9
                  Originally posted by Schmirco View Post
                  Nutzt das System jemand mit dem Thrustmaster Warthog
                  Kann mir sicher auch so jemand erklären.
                  Ich gehe davon aus, das ja alle drei Radios der A-10 mit Aries simuliert werden, wird der MicSwitch der A-10 dann umfunktioniert als Vier-Wege Push-to-Talk Button?
                  Wäre dann ja wie in der echten Maschine.
                  Richtig soweit ?
                  Legt ihr dann die Ingame Funktionen des MicSwitch, also die einzelnen Radio Menüs öffnen auf Tastatur, eher gesagt nutzt ihr dann die Tastatur um beispielsweise den ATC anzufunken?

                  Sry für die wahrscheinlich sehr einfache Frage, kann mir nur noch kein richtiges Bild von Aries machen.

                  Gruß
                  Schmirco
                  Ich habe die Ingame Radios auf die Tastatur gelegt. Die benutze ich eh nurnoch wenn ich den Tanker oder Awacs anfunken will. Der ganze Rest läuft dann über Teamspeak mit Aries.
                  Den Micswitch am Warthog verwende ich dann wie in der echten A10.
                  Nach vorne gedrückt halten: Funken über VHF AM
                  Nach unten gedrückt halten: Funken über UHF
                  Nach hinten gedrückt halten: Funken über VHF FM
                  Mit Mic Switch hoch blende ich das Aries Panel ein, das brauche ich aber nur um bei Tests zu überprüfen ob die Frequenzen stimmen usw. Bei einer normalen Mission brauche ich das eigentlich nie.
                  Serious :ugly: Squadron
                  Gamestarstaffel Discordserver
                  My DCS Videos

                  Comment


                    #10
                    Danke für die schnelle Antwort.
                    Und an sich kann ich mir Aries genau wie TARS vorstellen oder ACRE für Arme ?
                    Sprich um mit dem eigenen Flight oder gar anderen Flights zu funken muss unter den Beteiligten die Frequenz stimmen ?!
                    www.virtuellemarineflieger.de

                    Comment


                      #11
                      Originally posted by Schmirco View Post
                      Danke für die schnelle Antwort.
                      Und an sich kann ich mir Aries genau wie TARS vorstellen oder ACRE für Arme ?
                      Sprich um mit dem eigenen Flight oder gar anderen Flights zu funken muss unter den Beteiligten die Frequenz stimmen ?!
                      Genau.
                      Es können 10 Leute im selben TS Channel sein, man hört aber nur diejenigen die auf der selben Frequenz sind.

                      Dazu kommen dann noch Features wie abnehmende Funkqualität je grösser die Distanz ist, oder ein automatisches Notrufsignal in der A-10 sobald man den Schleudersitz auslöst.
                      Hier mal ein kleines Beispiel wie das dann Ingame klingt:
                      Serious :ugly: Squadron
                      Gamestarstaffel Discordserver
                      My DCS Videos

                      Comment


                        #12
                        Aller erste Sahne, wird getestet.

                        Danke dir.
                        www.virtuellemarineflieger.de

                        Comment

                        Working...
                        X